Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dirk’s Fahrschule, Dirk Vos de Mooij

Anmeldungen
Fahrschultermine, Motorradgrundkurse und alle anderen Angebote müssen über das Buchungstool gebucht werden.

Da dürfen maximal zwei Doppel-Fahrlektionen pro Kunde pro Woche gebucht werden.

Telefonisch bin ich Montag – Freitag von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr erreichbar.

Zahlung der Fahrlektionen
Fahrlektionen können entweder in bar oder per Rechnung bezahlt werden. Rechnungszuschlag: Fr. 8,00 (gilt nicht für Abonnemente und Kurse).
Nicht genutzte Fahrlektionen im Abonnement werden zurückerstattet.

Zahlung des Grundkurses
Das Kursgeld muss spätestens 7 Tage vor Kursbeginn bei uns eintreffen. Nur die Vorauszahlung des Kursgeldes berechtigt zur Teilnahme am Kurs. Ohne Zahlung des gesamten Betrages, besteht kein Anspruch auf Erbringung der Lehrgangsleistungen.

Umbuchungen und Stornierungen

  • Grundkurse können bis 7 Tage vor dem ersten Kurstag online verschoben oder storniert werden.
  • Bei Rücktritt von weniger als 7 Tage vor Kursbeginn oder bei Nichterscheinen berechnen wir 100% der ursprünglichen Kursgebühr. Falls du jemanden findest, der deinen Platz einnimmt, fallen für dich keine Kosten an.
  • Bist du auf Grund von Krankheit oder Unfall an der Teilnahme eines Kurses verhindert, muss man vor Kursbeginn ein Arztzeugnis vorlegen. Sonst sind die Gebühren von dir und nicht vom Organisator zu tragen.
  • Gebuchte Fahrlektionen können bis zu 24 Stunden vor Anfang der Lektionen gratis online verschoben oder storniert werden. Danach ist der volle Betrag zu bezahlen, ausser mit einem Arztzeugnis als Nachweis.
  • Teilnehmende an Trackdays können Ihre Buchung nicht annullieren, da wir die Kurse im Voraus bezahlen müssen. Das Nenngeld wird deshalb nicht zurückerstattet.

Versicherung
Für alle von der Fahrschule organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der gemieteten Schulungsräume und Übungsanlagen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Fahrschule nicht haftbar gemacht werden.

 

Infos zu den Fahrlektionen

Verspätungen
Ich bin bemüht, stets pünktlich zu den gebuchten Fahrlektionen zu erscheinen. Bei den heutigen Verkehrsverhältnissen wird das leider immer schwieriger. Beträgt meine Verspätung mehr als 10 Minuten, werde ich dich darüber per SMS oder WhatsApp informieren.
Bei einer erwarteten Verspätung von mehr als 20 Minuten werde ich anrufen und besprechen, ob die Fahrlektion überhaupt noch stattfinden kann. Bei Verspätungen von mehr als 30 Minuten, darf der Schüler/die Schülerin die geplanten Fahrlektionen kostenlos annullieren. Falls zeitlich noch möglich, wird die 90-minütige Lektion trotzdem durchgeführt. Falls dies nicht mehr möglich ist, wird die versäumte Zeit gutgeschrieben.

Führerprüfung Kat. B

  • Spätestens 8 Tage vor der Führerprüfung der Kategorie B (Auto) wird nochmals eine Standortbestimmung von 90 Min. durch den Fahrlehrer durchgeführt
  • Der Fahrschüler/die Fahrschülerin muss diesen Termin selbst rechtzeitig buchen. Beim Fernbleiben ist der Fahrlehrer ermächtigt, die praktische Führerprüfung zu verschieben oder zu annullieren
  • Es werden zwischen der Prüfungsanmeldung und dem Führerprüfungstermin weiterhin regelmässige Fahrstunden abgehalten
  • Bei längerem Fernbleiben ist der Fahrlehrer ermächtigt, die praktische Führerprüfung abzusagen
  • Der Prüfungstermin wird ausschliesslich vom Fahrlehrer bestimmt
  • Für die Führerprüfung inklusive das Einfahren verrechnen wir nur 2 Fahrlektionen.

 

Infos Motorrad- /Rollergrundkurse und Motorradfahrlektionen

Voraussetzungen
Voraussetzung für den Besuch eines Grundkurses ist der Besitz eines gültigen Lernfahrausweises und dass man sich mit seinem Motorrad/Roller sicher im Verkehr bewegen kann! Die „ersten Schritte“ sollten deshalb rechtzeitig und eventuell mit einem Fahrlehrer unternommen werden.

Kursbestätigung
Die Kursbescheinigungen der Motorrad-Grundschulung und des VKUs werden nur bei vollständigem Kursbesuch und Erreichen der Kursziele abgegeben.

Organisation
Fällt ein Kursleiter aus, wird die Fahrschule versuchen, eine Stellvertretung zu organisieren. Falls das nicht möglich ist, wird der Kurs verschoben.

Durchführung
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Kursangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest.

Kursausschluss
Die Fahrschule behält sich vor, Teilnehmende aus einem Kurs oder aus der der Fahrausbildung begründet auszuschliessen. Das Kursgeld wird nicht zurückerstattet.

Kursbestätigung
Der Teilnehmer erhält am Schluss des Kurses eine mündliche Bestätigung aus welcher hervorgeht, ob die Kursziele der jeweiligen Kursteile erfüllt wurden. Wird ein oder mehrere Kursziele nicht erfüllt, so muss dieser Teil(e) wiederholt werden. In jedem Fall wird die Bescheinigung der Motorrad-Grundschulung nur bei vollständigem Kursbesuch und Erreichen der Kursziele ausgestellt.

Wetter
Der Kurs findet bei jeder Witterung statt, mit Ausnahme von Schnee und Eisglätte. Bei Unsicherheit rufe mich am besten an oder schicken Sie uns ein SMS Tel: 079 466 04 75.

Sicherheitsausrüstung (Bekleidung) an Motorradführerprüfungen
Die Schutzanforderungen an die Bekleidung müssen auch beim Tragen der Regenbekleidung erfüllt sein. Die Regelungen betreffend die Sicherheitsausrüstung gelten für alle Teilnehmer. Aus Sicherheitsgründen dürfen Schüler bei ungenügender Ausrüstung nicht am Grundkurs teilnehmen! Gestützt auf den Anhang 12 der Verkehrszulassungsverordnung (VZV) und in Absprache mit den Strassenverkehrsämtern der umliegenden Kantone sowie dem Aargauischen Fahrlehrerverband, gelten bezüglich der Sicherheitsausrüstung (Bekleidung) an Motorradführerprüfungen die nachfolgenden Anforderungen:

Kategorie A / A35kW

  • Motorradhelm (geprüft nach ECE Reglement 22)
  • Motorradhandschuhe
  • Motorradjacke mit Protektoren
  • Motorradhose
  • Motorradstiefel oder knöchelschützendes festes Schuhwerk

Unterkategorie A1

  • Motorradhelm (geprüft nach ECE Reglement 22)
  • Motorradhandschuhe oder Handschuhe aus abrieb- und reissfestem Material
  • Robuste Jacke und Hose aus abrieb- und reissfestem Material
  • Motorradstiefel oder knöchelschützendes festes Schuhwerk

Mitbringen:

  • Ein Motorrad oder Roller mit 2 Sitzplätzen der richtigen Kategorie
  • Ein Fahrzeug in verkehrstüchtigem, vollgetanktem und technisch einwandfreien Zustand (Bereifung, Bremsen, Beleuchtung, Auspuff etc.)
  • motorradgerechte, persönliche Bekleidung (siehe oben)
  • Lernfahrausweis
  • Fahrzeugausweis

Offiziell anerkannter Kurs
Der Grundkurs wird von der Fahrschule beim Strassenverkehrsamt in Schafisheim angemeldet. Die Qualität wird regelmässig vom Strassenverkehrsamt überprüft.

Kursablauf Grundkurse
Die Motorrad-Grundschulung bei Dirk’s Fahrschule wird nach den Richtlinien des Bundesamtes für Strassen ASTRA durchgeführt (gem. Art. 19A VZV1, Art. 24 Abs. 1 sowie Art. 30 Abs 1 FV2). Zu Beginn jedes Kursteils werden Lernfahr- und Fahrzeugausweis kontrolliert, sowie die Präsenzkontrolle durchgeführt. Pro Fahrlehrer dürfen nicht mehr als 5 Teilnehmer betreut werden. Jedes Motorrad muss betriebs- und verkehrssicher sein und das L-Schild muss richtig montiert sein. Teilnehmer mit nicht sicheren Fahrzeugen oder ungültigen sowie nicht vorweisbaren Ausweisen werden unter Verrechnung aller Kursteile vom Kurs ausgeschlossen!

 

1. Kursteil

  • Umgang Gas, Kupplung
  • Umgang Bremse
  • Spurgasse
  • Slalom fahren
  • eine Acht fahren
  • Blicktechniken
 
 

2. Kursteil 

  • Bremsen
  • Fahren zu Zweit
  • Anfahren am Berg
  • Einspuren, Zeichengabe
  • Befahren von Verzweigungen
  • Bremsbereitschaft
  • Geschwindigkeitsgestaltung
  • Einspurstrecken

 

3. Kursteil

  • Bremsen
  • Ausweichen
  • Gegenlenken
  • Kurvenfahrtechniken
  • Gruppenfahren

 

 Dirk’s Fahrschule behält sich das Recht vor, diese AGB zu ändern oder zu ergänzen.

                                                                                                          Dirk Vos de Mooij, 17. August 2020

Copyright © 2015 dirksfahrschule.ch. Designed by ALPHA-IT

 
 

News

Alle News

Adresse

Dirk's Fahrschule

Dirk Vos de Mooij
Baumertacherstrasse 3
5272 Gansingen
 
Tel.:
+41 62 875 05 89
Handy:
+41 79 466 04 75
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!